METADISS / METAPERS



I. METADISS

Format des Metadatensatzes für Online-Hochschulschriften der Deutschen Nationalbibliothek und des Projekts "Dissertationen Online"

Version 1.5
Stand: 2003-05-05

Änderungen der Version 1.4. nach 1.5.:

Änderungen der Version 1.3. nach 1.4.:

In: "Beschreibung des Metadatensatzes, Reihenfolge und Struktur der einzelnen Datenelemente"

Änderungen der Version 1.2. nach 1.3.:

In: "Beschreibung des Metadatensatzes, Reihenfolge und Struktur der einzelnen Datenelemente":

Änderungen von Version 1.1. nach 1.2.:

In: "Beschreibung des Metadatensatzes, Reihenfolge und Struktur der einzelnen Datenelemente":

A. Vorbemerkung

Das folgende Papier beschreibt das Format des Metadatensatzes für Online-Hochschulschriften (zurzeit Dissertationen und Habilitationen), der

METADISS ist in Gemeinschaftsarbeit entwickelt worden. Als Grundlage der im Format aufgeführten Datenelemente dient das Dublin-Core-Metadata-Element-Set. Für die Erschließung von Dissertationen und Habilitationen im vorgesehenen Umfang wird das derzeitige Dublin-Core-Set nicht allen Anforderungen gerecht. Deshalb ist der Metadatensatz im Rahmen der Dublin-Core-Struktur an einigen Stellen erweitert worden. Die Entwicklung von Dublin Core ist zurzeit noch nicht abgeschlossen. Die Weiterentwicklung wird von Seiten der Deutschen Nationalbibliothek beobachtet. Es ist allerdings nicht beabsichtigt, Veränderungen unmittelbar umzusetzen. Vielmehr soll das Format über einen gewissen Zeitraum hinweg stabil gehalten werden. Änderungen werden in jedem Fall rechtzeitig abgesprochen und angekündigt.

Der Metadatensatz wird vom Verfasser der Hochschulschrift erstellt. Die zuständigen Universitätsstellen sowie die Hochschulbibliothek ergänzen verwaltungsspezifische Metadaten. Der Datensatz kann universitätsintern für verwaltungstechnische Zwecke verwendet werden. Er kann außerdem auf dem Server der Universitätsbibliothek respektive anderen lokal gehaltenen Servern als Nachweis der Online-Hochschulschrift gespeichert werden. Er dient schließlich zur Übergabe an die Deutsche Nationalbibliothek, wird dort im Geschäftsgang weitergenutzt und wird auf der Frontpage der Online-Hochschulschrift zur Recherche im Internet bereitgestellt. Die Eingabe der Metadaten und die Übergabe an die Deutsche Nationalbibliothek können auf unterschiedlichen Wegen erfolgen. Mit Hilfe von Formularen (Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek, My Meta Maker for Theses) können die Metadaten in strukturierter Form benutzerfreundlich erstellt werden. Bei Nutzung des Anmeldeformulars der Deutschen Nationalbibliothek stellt dies gleichzeitig die Übergabe der Metadaten dar. Es können aber auch andere Übermittlungsformen gewählt werden. Informationen dazu sind der technischen Beschreibung der Metadatenschnittstelle der Deutschen Nationalbibliothek zu entnehmen: Metadaten-Schnittstelle der Deutschen Nationalbibliothek, Geltungsbereich Online-Hochschulschriften.

B. Metadatensatz

1. Generelle Hinweise

2. Hinweise zu Datenstruktur und -syntax

Für den Metadatensatz ist als Dokumentformat HTML 4.0 vereinbart. Die derzeit laufende Diskussion bezüglich der Anwendung von RDF/XML wird beobachtet.

3. Beschreibung des Metadatensatzes, Reihenfolge und Struktur der einzelnen Datenelemente

Jedem Basiselement bzw. jeder Elementgruppe ist als Überschrift der jeweilige Elementname vorangestellt. Die Überschrift dient nur zur Untergliederung und ist nicht Bestandteil des Formats.

Nationalbibliografisches Zentrum

Bezeichnung DC.Publisher.CorporateName
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Publisher.CorporateName"_CONTENT="Deutsche Nationalbibliothek">

HTML-Syntax <LINK_REL=SCHEMA.dc_HREF="http://purl.org/DC/about/element_set.htm">

Adresse des Nationalbibliografischen Zentrums

Bezeichnung DC.Publisher.CorporateName.Address
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Publisher.CorporateName.Address"_CONTENT="Leipzig, Frankfurt am Main, Berlin">
 
Titel

Bezeichnung DC.Title
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung des Inhalts Der Titel wird gemäß der Vorlage des Prüfungsexemplars angegeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Title"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Titel der Hochschulschrift]">
 
Weiterer Titel

Bezeichnung DC.Title.Alternative
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Weitere Titel (z. B. Untertitel) werden gemäß der Vorlage des Prüfungsexemplars angegeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Title.Alternative"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Weiterer Titel]">
 
Titel in anderen Sprachen

Bezeichnung DC.Title.Translated
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Liegt der Titel in anderen Sprachen vor, sind diese Versionen hier anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Title.Translated"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Titel der Dissertation in englischer Sprache]">
 
Weitere Titel in anderen Sprachen

Bezeichnung DC.Title.Alternative.Translated
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Liegen weitere Titel in anderen Sprachen vor, sind diese Versionen hier anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Title.Alternative.Translated"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Untertitel der Dissertation in französischer Sprache]">
 

Erste Angabe des Blockes "1.-3. Autor"  

Autor (METADISS)

Bezeichnung DC.Creator.PersonalName
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Ja
Beschreibung Der Name des Verfassers der Hochschulschrift ist in der Form: Nachname,_Vorname anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Creator.PersonalName"_CONTENT="[Name,_Vorname]">
Hinweis Autorname wird auch zur Erzeugung des Datensatzes METAPERS verwendet. Siehe: pc.name

Weitere Angabe des Blockes "1.-3. Autor"

Geburtsdatum (METADISS)

Bezeichnung DC.Creator.PersonalName.DateOfBirth
Qualifier SCHEME="W3CDTF"; ohne Angabe: SCHEME="W3CDTF"
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Autor".
Obligatorisch Nein
Beschreibung Das Geburtsdatum des Verfassers der Hochschulschrift ist anzugeben. Die Eingabe des Datums erfolgt gemäß ISO 8601, zum Beispiel: 15. Dezember 1998 = 1998-12-15
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Creator.PersonalName.DateOfBirth"_SCHEME="W3CDTF"
_CONTENT="[JJJJ-MM-TT]">
Hinweis In das Anmeldeformular wird das eingegebene Datum in der HTML-Syntax gemä▀ des Schemes "W3CDTF", welches ein Profil von ISO 8601 ist, in die Form Jahr-Monat-Tag umgesetzt.

Weitere Angabe des Blockes "1.-3. Autor"

Geburtsort (METADISS)

Bezeichnung DC.Creator.PersonalName.PlaceOfBirth
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Autor".
Obligatorisch Nein
Beschreibung Der Geburtsort des Verfassers der Hochschulschrift ist anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Creator.PersonalName.PlaceOfBirth"_CONTENT=
"[Geburtsort des Verfassers]">

Letzte Angabe des Blockes "1.-3. Autor"

Adresse

Bezeichnung DC.Creator.PersonalName.Address
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Autor".
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Adresse des Verfassers zum Zeitpunkt der Abgabe der Dissertation ist gemäß der Vorlage anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Creator.PersonalName.Address"_CONTENT="[Adresse des Verfassers]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.
 
Sachgruppe der DNB

Bezeichnung DC.Subject
Qualifier SCHEME="DDC-Sachgruppe"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Ja
Beschreibung Aus den ca. 100 DDC-Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie (DNB) sind diejenigen anzugeben, die dem inhaltlichen Schwerpunkt des Dokuments entsprechen. Im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek sind diese über eine Liste aufrufbar und durch Auswahl ins Template zu übernehmen.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Subject"_SCHEME="DDC-Sachgruppe"_CONTENT="[Nummer der DDC-Sachgruppe der DNB]">
 
Klassifikation

Bezeichnung DC.Subject
Qualifier SCHEME="[Element aus Listenauswahl, rechte Spalte]", z. B. "BK"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Falls klassifikatorische Angaben für das Dokument vorliegen, so können diese hier zusätzlich zur Sachgruppe der DNB angegeben werden.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Subject"_SCHEME="[Element aus Listenauswahl, rechte Spalte]"_CONTENT="[Eintrag aus der gewählten Klassifikation]">
Listenauswahl
Basisklassifikation (GBV) SCHEME="BK"
Dewey Decimal Classification(DDC 22) SCHEME="DDC"
Regensburger
Verbundklassifikation
SCHEME="RVK"
Mathematics Subject
Classification
SCHEME="msc1991"
Physics and Astronomy
Classification Scheme
SCHEME="pacs2003"
ACM Computing Classification
System
SCHEME="ccs1998"
Zentralblatt für Didaktik der Mathematik
Subject Classification Scheme
SCHEME="zdm"
 
Schlagwort

Bezeichnung DC.Subject
Qualifier SCHEME="[Element aus Listenauswahl, rechte Spalte]", z. B. ="SWD". Die Angabe des Qualifiers ist optional; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Es wird empfohlen, Schlagwörter aus der Schlagwortnormdatei (SWD) zur verbalen Beschreibung des Dokumentinhalts anzugeben. Unter Verwendung dieser Schlagwort-Vorschläge erfolgt in der Deutschen Nationalbibliothek nach den "Regeln für den Schlagwortkatalog" (RSWK) die Schlagwortgebung. Die vergebenen Schlagwörter werden mit dem Dokument in der Deutschen Nationalbibliografie angezeigt. Damit ist es auch im OPAC der Deutschen Nationalbibliothek und in den Online-Katalogen anderer deutscher Bibliotheken sachlich suchbar.

Es ist auch zulässig, freie Schlagwörter/Stichwörter ohne Auswahl eines Schlagwortsystems anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Subject"_SCHEME="[Element aus Listenauswahl, rechte Spalte]"_CONTENT="[Eintrag aus dem gewählten Schlagwortsystem]">
Listenauswahl
Schlagwortnormdatei SCHEME="SWD"
Medical Subject Headings SCHEME="MeSH"
Unified Medical Language System SCHEME="UMLS"

HTML-Syntax <LINK_REL="SCHEMA.SWD"_HREF="http://www.d-nb.de/partner/swd.htm">
 
Abstract (Volltext)

Bezeichnung DC.Description
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Qualifier SCHEME="freetext"; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Es ist wünschenswert, eine Zusammenfassung der Hochschulschrift, möglichst in mehreren Sprachen anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Description"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Zusammenfassung der Hochschulschrift]">
 
Abstract (URL)

Bezeichnung DC.Description
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Falls ein Abstract als eigenständiges Online-Dokument mit Direktzugriff vorliegt, ist hier die zusätzliche Aufnahme der URL möglich. Das Abstract darf nur aus einer Datei bestehen und keine zusätzlichen Links und externe Dateien (Bilder etc.) enthalten.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Description"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL der Zusammenfassung]">

Annahmehinweis des Fachbereichs

Bezeichnung DC.Description.Note
Qualifier LANG="[3-stelliger Sprachcode]"; ohne Angabe: LANG="ger"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Angegeben wird der Annahmehinweis des Fachbereichs, wie er in der Hochschulschrift aufgenommen ist.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Description.Note"_LANG="[3-stelliger Sprachcode]"_CONTENT="[Annahmehinweis des Fachbereichs]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.
 
Name der abgebenden Stelle

Bezeichnung DC.Publisher.CorporateName
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Anzugeben ist der Name der Institution, die für die Verbreitung der Hochschulschrift verantwortlich zeichnet. Dies können zum Beispiel Universitätsbibliotheken, Fachbereiche der Universitäten oder Rechenzentren von Universitäten sein.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Publisher.CorporateName"_CONTENT="[Name der abgebenden Stelle]">
 
Sitz der abgebenden Stelle

Bezeichnung DC.Publisher.CorporateName.Address
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Anzugeben ist der Sitz der Institution, die für die Verbreitung der Hochschulschrift verantwortlich zeichnet. Die Angabe des Ortes ist ausreichend. Falls die vollständige Adresse angegeben wird, ist die national übliche Schreibweise zu verwenden.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Publisher.CorporateName.Address"_CONTENT="[Ort der abgebenden Stelle]">
 
ID-Nummer der abgebenden Stelle

Bezeichnung DNB.Contact.ID
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Die abgebende Stelle benötigt eine Identifikationsnummer (ID-Nr.), die von der Deutschen Nationalbibliothek vergeben wird. Sie soll verhindern, dass ungenehmigte Fassungen von Dissertationen und Habilitationen erfasst, bibliografisch angezeigt und archiviert werden. Die Vergabe der Identifikationsnummer erfolgt durch die Erwerbungsabteilung (Frankfurt / Leipzig).
HTML-Syntax <META_NAME="DDB.Contact.ID"_CONTENT="[ID-Nr.]">
 
Ansprechpartner der abgebenden Stelle (E-Mail)

Bezeichnung DDB.Contact
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Anzugeben ist die E-Mail des Ansprechpartners der abgebenden Stelle.
HTML-Syntax <META_NAME="DDB.Contact"_CONTENT="[E-Mail des Ansprechpartners der abgebenden Stelle]">
 
Hochschulort, Hochschule, Fakultät

Bezeichnung DC.Contributor.CorporateName
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Die Institution, an der die Hochschulschrift erstellt worden ist und die den akademischen Titel vergibt, ist anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Contributor.CorporateName"_CONTENT="[Universität,_ Fachbereich]">

Hochschule, Fakultät (Anschrift)

Bezeichnung DC.Contributor.CorporateName.Address
Wiederholbar Nein
Qualifier SCHEME="freetext"; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die vollständige Postanschrift der den akademischen Titel vergebenden Institution ist in der national üblichen Schreibweise anzugeben. Weiterhin ist es erwünscht, zusätzlich eine diesbezügliche URL anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Contributor.CorporateName.Address"_
CONTENT="[Universität,_Fachbereich,_Straße/Postfach,_Postleitzahl_Ort]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Hochschule, Fakultät (URL)

Bezeichnung DC.Contributor.CorporateName.Address
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die URL zur Homepage der den akademischen Titel vergebenden Institution ist anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Contributor.CorporateName.Address"_SCHEME="URL"
_CONTENT="[Link zur Homepage der Hochschule/FakultätUniversität]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Gutachter

Bezeichnung DC.Contributor.Referee
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Gutachter der Hochschulschrift sind anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Contributor.Referee"_CONTENT=
"[Name,_Vorname;_Titel]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Betreuer/Doktorvater

Bezeichnung DC.Contributor.Advisor
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Betreuer der Hochschulschrift sind anzugeben.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Contributor.Advisor"_CONTENT=
"[Name,_Vorname;_Titel]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Datum der mündlichen Prüfung/Promotionsdatum

Bezeichnung DC.Date.Accepted
Qualifier SCHEME="W3CDTF"; ohne Angabe: SCHEME="W3CDTF"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Das "Datum der Promotion" im Sinne der Promotionsordnung ist anzugeben. Dies ist in den meisten Fällen mit dem Datum der mündlichen Prüfung gleichzusetzen.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Date.Accepted"_SCHEME="W3CDTF"_CONTENT="[JJJJ-MM-TT]">

HTML-Syntax <LINK_REL="ISO8601"_HREF="http://www.w3.org/TR/NOTE-datetime">

Datum der Antragstellung zur Promotion

Bezeichnung DC.Date.Submitted
Qualifier SCHEME="W3CDTF"; ohne Angabe: SCHEME="W3CDTF"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Das Datum der Antragstellung zur Promotion. Je nach Verfahrensgang ist damit der Tag der Abgabe der Dissertation zur Begutachtung gemeint.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Date.Submitted"_SCHEME="W3CDTF"_CONTENT="[JJJJ-MM-TT]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.
 
Datum der rechtswirksamen Abgabe der Pflichtexemplare bzw. des Pflichtfiles

Bezeichnung DC.Date.Created
Qualifier SCHEME="W3CDTF"; ohne Angabe: SCHEME="W3CDTF"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Anzugeben ist das Datum der Abgabe der von der Universitätsbibliothek akzeptierten Pflichtexemplare (Erscheinungsjahr).
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Date.Created"_SCHEME="W3CDTF"_CONTENT="[JJJJ-MM-TT]">
 
Art der Hochschulschrift

Bezeichnung DC.Type
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Es ist anzugeben, ob es sich bei der Hochschulschrift um eine Dissertation oder eine Habilitation handelt.
HTML-Syntax
  • für Dissertation
    <META_NAME="DC.Type"_CONTENT="text.phdthesis">
       ODER
    <META_NAME="DC.Type"_CONTENT="text.thesis.doctoral">
  • für Habilitation
    <META_NAME="DC.Type"_CONTENT="text.habilitation">
       ODER
    <META_NAME="DC.Type"_CONTENT="text.thesis.habilitation">
 

ab Version 1.3.:
Für die Registrierung von Persistent Identifiers wurden dieser Kategorie zusätzliche optionale Felder hinzugefügt:

+ Beschreibung der einzelnen Felder

Die Angaben "Internetadresse, Dateiformat, Den Server betreibende Institution und Ort, Ergänzende Angaben" bilden einen wiederholbaren Block. Jedes Auftreten der Angabe "Internetadresse" leitet einen neuen Block ein. Für die folgenden Angaben des jeweiligen Blockes wird angenommen, dass sie sich auf die im Block angegebene "Internetadresse" beziehen.

Im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek wird zwischen Ein- und Mehrdateiendokumenten unterschieden. In METADISS wird zurzeit diese Unterscheidung nicht getroffen.  

1. Internetadresse

Im ersten Block werden Internetadresse und Dateiformat (und gegebenenfalls weitere Angaben) der Ressource angegeben, die zum Transfer auf den Dokumentserver der Deutschen Nationalbibliothek bestimmt ist.  

2.-3. Internetadresse

Im zweiten bis dritten Block können Angaben zu weiteren Formaten gemacht werden.

Erste Angabe des Blockes "1.-3. Internetadresse und ..."  

Internetadresse

Bezeichnung DC.Identifier
Qualifier SCHEME="URL"; ohne Angabe: SCHEME="URL"
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und ...".
Obligatorisch Ja
Beschreibung Bitte die vollständige Internetadresse angeben: Protokoll://Servername/Unterverzeichnis 1/.../Unterverzeichnis n /Dateiname.

Besteht diese Version des Dokuments aus mehreren Dateien, so ist die Adresse des Root-Dokuments anzugeben.

Beispiele:

http://www.ub.uni-heidelberg.de/epub/disschr.pdf
http://www.ub.uni-duisburg.de/1998_32/1983_32.start.htm
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL der Hochschulschrift]">

Weitere Angabe des Blockes "1.-3. Internetadresse und ..."

Dateiformat

Bezeichnung DC.Format
Qualifier SCHEME="IMT"; ohne Angabe: SCHEME="IMT"
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und ...".
Obligatorisch Ja
Beschreibung Das Format, in dem die Hochschulschrift online verfügbar ist, ist nach MIME-Standard anzugeben. Es sind nur die in der Listenauswahl aufgeführten Formate zulässig. Das Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek bietet die Auswahl dieser über ein Pull-Down-Menü an.
Liegt die Dissertation in mehreren inhaltsgleichen Versionen in unterschiedlichen Formatvarianten vor, so sollten alle verfügbaren Formatvarianten angegeben werden.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Format"_SCHEME="IMT"_CONTENT="[Element aus Listenauswahl, rechte Spalte]">
Listenauswahl
application/zip (.zip) CONTENT="application/zip"
application/x-tar (.tar) CONTENT="application/x-tar"
application/x-compressed
(.gz, .z, .tgz, .taz)
CONTENT="application/x-compressed"
application/mac-binhex40 (.hqx) CONTENT="application/mac-binhex40"
application/octet-stream
(.arc, .arj, .lha, .lzh)
CONTENT="application/octet-stream"
application/octet-stream
(.exe, .com)
CONTENT="application/octet-stream"
text/plain (.txt) CONTENT="text/plain"
text/html (.html, .htm) CONTENT="text/html"
text/sgml (.sgml, .sgm) CONTENT="text/sgml"
text/xml (.xml) CONTENT="text/xml"
application/msword
(.doc, .dot)
CONTENT="application/msword"
application/pdf (.pdf) CONTENT="application/pdf"
application/postscript (.ai, .eps, .ps) CONTENT="application/postscript"
application/rtf (.rtf) CONTENT="application/rtf"
application/tex (.tex) CONTENT="application/tex"
application/latex (.latex) CONTENT="application/latex"
application/dvi (.dvi) CONTENT="application/dvi"
application/powerpoint
(.ppt, .ppz, .pps, .pot)
CONTENT="application/powerpoint"
image/gif (.gif) CONTENT="image/gif"
image/jpeg (.jpeg, .jpe, .jpg) CONTENT="image/jpeg"
image/tiff (.tiff, .tif) CONTENT="image/tiff"

HTML-Syntax <LINK_REL=SCHEMA.imt_HREF="http://sunsite.auc.dk/RFC/rfc/rfc2046.html">

Weitere Angabe des Blockes "1.-3 Internetadresse und ..."  

Den Server betreibende Institution und Ort

Bezeichnung DDB.Server
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und ...".
Obligatorisch Nein
Beschreibung Anzugeben ist die Institution und ihr Ort, die den Server betreibt, auf der die Online-Hochschulschrift aufliegt. Diese Angaben werden für die Katalogisierung ausgewertet. Sie sind vor allem dann notwendig, wenn die den Server betreibende Institution und die Ortsangabe nicht aus der URL ersichtlich sind.

Beispiel:

URL: ftp://node9.hzd.de/epub/disschr.pdf
Den Server betreibende Institution und Ort: Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Wiesbaden
HTML-Syntax <META_NAME="DDB.Server"_CONTENT="[Institution,_Ort]">

Weitere Angabe des Blockes "1.-3. Internetadresse und ..."  

Ergänzende Angaben

Bezeichnung DNB.Description.Note
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und ...".
Obligatorisch Nein
Beschreibung Werden für den Zugriff auf den Server eine Login-Kennung und Passwort benötigt, so sind sie hier anzugeben bzw. ist ein Anspechpartner mit E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu benennen.
HTML-Syntax <META_NAME="DDB.Description.Note"_CONTENT="[Freitext]">

Weitere Angabe des Blockes "1.-3. Internetadresse und ..."  

MD5-Prüfsumme

Bezeichnung DDB.Identifier.Fingerprint
Qualifier SCHEME="MD5"; ohne Angabe: SCHEME="MD5"
Wiederholbar Ja, als Element der Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und ...".
Obligatorisch Ja, sofern Sie einen Persistent-Identifier vergeben haben.
Beschreibung Der Fingerprint der Online-Hochschulschrift, für das die URN vergeben worden ist, wird mit Hilfe des MD5-Verfahrens ermittelt und angegeben.

Beispiel:

c6a5d054904eec81db4f9f8c84f2a0fd
des Dokumentes:
http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?idn=958807647&dok_var=d1&dok_ext=
pdf&filename=958807647.pdf
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Identifier.Fingerprint"_SCHEME="MD5"_CONTENT="[Fingerprint der Online-Hochschulschrift]">
Hinweis Die MD5-Prüfsumme ist eine Eigenschaft der Ressource selbst und muss deshalb zusammen mit der jeweiligen URL angegeben werden. Sie dient der regelmä▀igen Überprüfung der Authentizität von Online-Dokumenten. Dieses Feld muss nur ausgefüllt werden, wenn Sie URNs (Uniform Resource Names) an die Deutsche Nationalbibliothek melden und in diesem Zusammenhang eine MD5-Prüfsumme registrieren lassen möchten.

Letzte Angabe des Blockes "1.-3. Internetadresse und ..."

 
Transfer-URL (nur bei Mehrdateiendokumenten)

Bezeichnung DNB.Identifier.Transfer
Qualifier SCHEME="URL"; ohne Angabe: SCHEME="URL"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Wird für die Meldung von Mehrdateiendokumenten eine URL benutzt, die nur zur Bildung und Übermittlung des Containers erstellt und nur für den Transfer temporär vorgehalten wird, so sollte diese angegeben werden. Die Angabe einer weiteren Internetadresse (siehe: Elementgruppe "1.-3. Internetadresse und weitere Angaben zum Dokument") ist auf jeden Fall erforderlich.
HTML-Syntax <META_NAME="DDB.Identifier.Transfer"_SCHEME="URL"_CONTENT="[Transfer-URL des Mehrdateiendokuments]">
Hinweis Es erfolgt eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek. Die Transfer-URL wird aber nicht ins Katalogisat aufgenommen.
 
Persistent Identifier

Angaben zu Persistent Identifiern des Gesamtdokumentes

Bezeichnung DC.Identifier
Qualifier SCHEME="URN:NBN:DE"
SCHEME="URN"
SCHEME="DOI"
Wiederholbar SCHEME="URN:NBN:DE": nicht wiederholbar
SCHEME="URN": wiederholbar (max. 3x)
SCHEME="DOI": nicht wiederholbar
Obligatorisch Nein
Beschreibung Bitte den Persistent Identifier in der folgenden Struktur angeben:

Uniform Resource Name (URN)

urn:nid:snid:snid-niss

Auflösungsroutine: "urn"
Namensraum: "nid"
Unternamensraum: "snid"
Weiterer Unternamensraum: "snid"
Namespace Specific String: "niss"

Beispiele:

urn:nbn:de:abc:xyz-12345678

Digital Object Identifier (DOI)

Präfix/Suffix

Beispiel:
10.15678/[SICI]0002-8231(199601)47:10<1:SPOTEO>2,3.TX;2-B
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URN:NBN:DE"_CONTENT="[URN im Namensraum NBN der Online-Hochschulschrift]">
<META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URN"_CONTENT="[URN der Online-Hochschulschrift]">
<META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="DOI"_CONTENT="[DOI der Online-Hochschulschrift]">
Hinweis Diese Felder müssen nur ausgefüllt werden, wenn Sie Persistent Identifiers an der Deutschen Nationalbibliothek registrieren lassen möchten.
 
Angaben zu Persistent Identifiers für Teildokumente

Die folgenden Angaben werden als Bestandteile des IndexMakers zur Erstellung der IndexDatei für Mehrdateiendokumente erfasst.

Bezeichnung DC.Identifier
Qualifier SCHEME="URN:NBN:DE"
Wiederholbar Ja, in Feldgruppe "1.Datei", "2.Datei" usw.
Obligatorisch Nein
Beschreibung Besteht die Online-Hochschulschrift aus mehreren Dateien, so kann jede Teildatei im IndexMaker eine URN erhalten. Werden die einzelnen Teildokumente separat auf einem Server der Universität angeboten, so müssen in diesem Fall zusätzlich die zugehörigen URLs angegeben werden. Dadurch wird die spätere direkte Zuordnung von Teil-URN zur URL des Teildokumentes möglich. Werden die URLs der Teildokumente nicht angegeben, wird der Endnutzer bei der Suche nach einer Teil-URN nicht auf die URL des zugehörigen Teildokumentes, sondern stets auf die URL des Gesamtdokumentes verwiesen.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URN:NBN:DE"_CONTENT="[Teil-URN im Namensraum der NBN der Online-Hochschulschriften]">
Hinweis Die URNs, URLs und MD5 für die Teildokumente müssen zusammenhängend in einer Feldgruppe aufgeführt werden. Diese Felder müssen nur ausgefüllt werden, wenn Sie URNs (Uniform Resource Names) an der Deutschen Nationalbibliothek registrieren lassen möchten.
 
URL des Teildokuments

Bezeichnung DC.Identifier
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Ja, in Feldgruppe "1.Datei", "2.Datei" usw.
Obligatorisch Nein
Beschreibung Besteht die Online-Hochschulschrift aus mehreren Dateien, so kann jede Teildatei im IndexMaker eine URN erhalten. Werden die einzelnen Teildokumente separat auf einem Server der Universität angeboten, so müssen in diesem Fall zusätzlich die zugehörigen URLs angegeben werden. Dadurch wird die spätere direkte Zuordnung von Teil-URN zur URL des Teildokumentes möglich. Werden die URLs der Teildokumente nicht angegeben, wird der Endnutzer bei der Suche nach einer Teil-URN nicht auf die URL des zugehörigen Teildokumentes, sondern stets auf die URL des Gesamtdokumentes verwiesen.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL des Teildokuments der Online-Hochschulschrift auf dem Server der Universität]">
Hinweis Die URNs, URLs und MD5 für die Teildokumente müssen zusammenhängend in einer Feldgruppe aufgeführt werden. Dieses Feld muss nur ausgefüllt werden, wenn Sie URNs (Uniform Resource Names) für Teildokumente an die Deutsche Nationalbibliothek melden.
 
MD5-Prüfsumme des Teildokuments

Bezeichnung DNB.Identifier.Fingerprint
Qualifier SCHEME="MD5"; ohne Angabe: SCHEME="MD5"
Wiederholbar Ja, in Feldgruppe "1.Datei", "2.Datei" usw.
Obligatorisch Nein
Beschreibung Besteht die Online-Hochschulschrift aus mehreren Dateien, so kann jede Teildatei im IndexMaker eine URN erhalten. Werden die einzelnen Teildokumente separat auf einem Server der Universität angeboten, so müssen in diesem Fall zusätzlich die zugehörigen URLs angegeben werden. Dadurch wird die spätere direkte Zuordnung von Teil-URN zur URL des Teildokumentes möglich. Werden die URLs der Teildokumente nicht angegeben, wird der Endnutzer bei der Suche nach einer Teil-URN nicht auf die URL des zugehörigen Teildokumentes, sondern stets auf die URL des Gesamtdokumentes verwiesen.
HTML-Syntax <META_NAME="DNB.Identifier.Fingerprint"_SCHEME="MD5"_CONTENT="[MD5 des Teildokuments der Online Hochschulschriften auf dem Server der Universität.]">
Hinweis Die URNs, URLs und MD5 für die Teildokumente müssen zusammenhängend in einer Feldgruppe aufgeführt werden. Dieses Feld muss nur ausgefüllt werden, wenn Sie URNs (Uniform Resource Names) für Teildokumente melden und in diesem Zusammenhang MD5-Prüfsummen für die jeweiligen Teildateien an der Deutschen Nationalbibliothek registrieren lassen möchten.

Beispiel für die URN-Vergabe für Teildokumente im IndexMaker

HTML-Syntax für die Feldgruppe des IndexMakers <META_NAME="DNB.Identifier.Filename" CONTENT="[Name der Teildatei]">
<META_NAME="DC.Format"_SCHEME="IMT"_CONTENT="[Format des Teildokuments]">
<META_NAME="DC.Title"_CONTENT="[Titel der Teildatei]">
<META_NAME="DDB.Note"_LANG="GER"_CONTENT="[Kommentar zum Teildokument]">
<META_NAME="DC.Identifier"_SCHEME="URN:NBN:DE"_CONTENT="[Teil-URN im Namensraum NBN der Online-Hochschulschrift]">
<META_NAME="DC.Identifier "_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL des Teildokuments der Online-Hochschulschrift auf dem Server der Universität]">
<META_NAME="DC.Identifier.Fingerprint "_SCHEME="MD5"_CONTENT="[MD5 des Teildokuments der Online-Hochschulschrift auf dem Server der Universität]">

Lieferdatum der Metadaten

Bezeichnung DC.Date.Delivery
Qualifier SCHEME="W3CDTF"; ohne Angabe: SCHEME="W3CDTF"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Das Eingangsdatum der E-Mail zur Metadatenmeldung an die Deutsche Nationalbibliothek wird gemä▀ des Schemes "W3CDTF" von der Deutschen Nationalbibliothek automatisch ermittelt und in der Form (JJJJ-MM-TT) angegeben.
Beispiel :
2001-03-15
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Date.Delivery"_SCHEME="W3CDTF"_CONTENT="[Lieferdatum der Metadaten]">
Hinweis In das Anmeldeformular wird das eingegebene Datum in der HTML-Syntax gemä▀ des Schemes "W3CDTF", welches ein Profil von ISO 8601 ist, in die Form Jahr-Monat-Tag umgesetzt.
Bei der automatischen Erstellung der jeweiligen Frontpage eines Dokuments auf dem Dokumentenserver der Deutschen Nationalbibliothek wird das Lieferdatum der Metadaten automatisch an den Anfang des Metadatensatzes hinzugefügt.

Quelle der Online-Hochschulschrift (Freitext)

Bezeichnung DC.Source
Qualifier SCHEME="freetext"; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Ein Hinweis auf die Quelle der Onlineversion der Hochschulschrift kann hier angegeben werden.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Source"_CONTENT="[Quelle der Hochschulschrift]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Quelle der Online-Hochschulschrift (URL)

Bezeichnung DC.Source
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Falls ein Hinweis oder die Quelle der Online-Hochschulschrift auch als Online-Dokument vorliegt, ist hier die Angabe einer URL möglich. Dies kann zum Beispiel die URL der Dissertation im Erstellungsformat sein.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Source"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL der Quelle der Hochschulschrift]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.
 
Sprache der Hochschulschrift

Bezeichnung DC.Language
Qualifier SCHEME="ISO639-2"; ohne Angabe: SCHEME="ISO639-2"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Ja
Beschreibung Die Sprache/n der Dissertation ist/sind anzugeben. Die Codierung erfolgt gemäß ISO 639-2; d. h. für "deutsch" ist "ger" einzutragen. Im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek ist die Sprache über eine Liste aufrufbar und durch Auswahl ins Template zu übernehmen. Im Template erfolgt dann automatisch die codierte Anzeige.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Language"_SCHEME="ISO639-2"_CONTENT="[3-stelliger Sprachcode]">

Beziehungen zu anderen Dokumenten (Freitext)

Bezeichnung DC.Relation
Qualifier SCHEME="freetext"; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Ein Hinweis auf mit der Hochschulschrift verbundene Objekte, wie Preprints, Zeitschriftenartikel, Programme etc. kann hier angegeben werden.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Relation"_CONTENT="[Hinweis auf ein zu der Online-Hochschulschrift in Beziehung stehendes Dokument]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.

Beziehungen zu anderen Dokumenten (URL)

Bezeichnung DC.Relation
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Falls ein mit der Online-Hochschulschrift verbundenes Dokument auch als Online-Dokument vorliegt, ist hier die Angabe einer URL möglich.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Relation"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL des anderen Dokuments]">
Hinweis Die Angabe dieses Elements ist im Anmeldeformular der Deutschen Nationalbibliothek nicht vorgesehen. Eine Weiterverarbeitung des Elementinhalts im Geschäftsgang der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt auch dann nicht, wenn das Element im Metadatensatz über die Metadatenschnittstelle an die Deutsche Nationalbibliothek mitgeliefert wird.
 
Rechtliche Bedingungen (Volltext)

Bezeichnung DC.Rights
Qualifier SCHEME="freetext"; ohne Angabe: SCHEME="freetext"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die rechtlichen Fragen haben im Rahmen der Veröffentlichung einer Dissertation einen Sonderstatus. Diesem soll das Feld DC.Rights gerecht werden. Es werden folgende Einträge vorgeschlagen: Die Universitätsbibliothek erstellt eine WWW-Seite mit Erläuterungen zum Copyright bzw. den damit verbundenen Ausführungsbestimmungen. Auf diese Seite wird mit einem Link verwiesen. Weiterhin wird es dem Promovenden ermöglicht, eigene Hinweise bzw. Einverständniserklärungen aufzunehmen, soweit sie nicht der durch die UB bestätigten Veröffentlichungspflicht widersprechen. Falls das Promotionsverfahren nicht durch die Bestätigung der Veröffentlichung einer Online-Version abgeschlossen wurde, ist dem Promovenden auch ein weitergehender Eingriff in das Copyright zu gestatten oder die Veröffentlichung im Internet ohne rechtliche Konsequenzen abzulehnen. Zur Klärung von weiteren Fragen wird auf das Teilprojekt "Retrieval und rechtliche Fragen" des DFG Projektes Dissertationen Online verwiesen.
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Rights"_CONTENT="[Volltext der rechtlichen Bedingungen]">
 
Rechtliche Bedingungen (URL)

Bezeichnung DC.Rights
Qualifier SCHEME="URL"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung  
HTML-Syntax <META_NAME="DC.Rights"_SCHEME="URL"_CONTENT="[URL der rechtlichen Bedingungen]">


II. METAPERS

Metadatensatz für Personen

Version 1.1
Stand: 2003-07-07

Beschreibung des Metadatensatzes, Reihenfolge und Struktur der einzelnen Datenelemente

Jedem Basiselement ist als Überschrift der jeweilige Elementname vorangestellt. Die Überschrift dient nur zur Untergliederung und ist nicht Bestandteil des Formats.

Sollen nur METAPERS- und nicht METADISS-Daten erzeugt werden, kann das Formular unter der Adresse http://deposit.d-nb.de/anmeldeformulare/metapers.htm verwendet werden.

A. Bezug zur vorliegenden Veröffentlichung  

ID-Nummer der abgebenden Stelle

  Siehe METADISS. Wird in integrierter Form nur einmal erzeugt.
 
Ansprechpartner der abgebenden Stelle (E-Mail)

  Siehe METADISS. Wird in integrierter Form nur einmal erzeugt.
 
URL der Veröffentlichung

Bezeichnung DC.Identifier
Scheme scheme="url"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Siehe METADISS. Wird in integrierter Form nur einmal erzeugt.
HTML-Syntax Siehe METADISS

B.  

Beschreibung Die einzelnen Namensbestandteile (Vorname, Nachname, Adelstitel, Präfix zum Namen) werden in der Form angegeben, in der der Autor zitiert werden möchte. So brauchen nicht alle Vornamen genannt bzw. in der vollständigen Form angegeben werden. Der Titel, der Adelstitel und das Präfix kann je nach Wunsch des Autors berücksichtigt werden oder entfallen.
 
Vorname

Bezeichnung pc.name
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Mehrere Vornamen werden hintereinander in das Eingabefeld "Vorname" geschrieben.
Obligatorisch Ja
Beschreibung Alle Vornamen des Autors, auch abgekürzte Vornamen, werden in der Form und Reihenfolge angegeben, in der der Autor zitiert werden möchte.
Beispiele: Michael
Michael S.
Michael Stefan
HTML-Syntax <meta_name="pc.name"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Nachname

Bezeichnung pc.name
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja
Beschreibung Der Nachname des Autors wird in der Form angegeben, in der der Autor zitiert werden möchte.
Beispiele: Mustermann
Schmidt-Mustermann
HTML-Syntax <meta_name="pc.name"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Akademischer Titel

Bezeichnung pc.name
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Mehrere Titel werden hintereinander in das Eingabefeld "Titel" geschrieben.
Obligatorisch Nein
Beschreibung Der akademische Titel des Autors wird, wenn vom Autor gewünscht, berücksichtigt. Er ist in abgekürzter Form anzugeben. Mehrere Titel werden hintereinander in der vom Autor gewünschten Reihenfolge angegeben.
Beispiele: Dr. med.
Prof. Dr.
Dr. rer.pol. Dr. rer.nat.
HTML-Syntax <meta_name="pc.name"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Adelstitel

Bezeichnung pc.name
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Mehrere Adelstitel werden hintereinander in das Eingabefeld "Adelstitel" geschrieben.
Obligatorisch Nein
Beschreibung Der Adelstitel des Autors wird, wenn vom Autor gewünscht, berücksichtigt.
Beispiele: Graf
Prinz
HTML-Syntax <meta name="pc.name"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Präfix

Bezeichnung pc.name
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Präfixe wie "von" bzw. "zu" etc., die zum Namen des Autors gehören, werden, wenn vom Autor gewünscht, angegeben.
HTML-Syntax <meta_name="pc.name"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Vollständiger Name

Bezeichnung pc.name.alternative.official
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Alle Bestandteile des offiziellen Namens des Autors werden angegeben.
HTML-Syntax <meta_name="pc.name.alternative.official"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Der vollständige Name ist nur anzugeben, falls dieser vom Element "Name" abweichend ist.
Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Andere Namensformen

Bezeichnung pc.name.alternative
Scheme scheme="ddb-mn-pns"
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Andere Formen des Namens, unter denen der Autor bekannt ist bzw. unter denen der Autor publiziert, werden angegeben.
Hier können auch frühere Namen oder Mädchennamen des Autors / der Autorin angegeben werden.
HTML-Syntax <meta_name="pc.name.alternative"_scheme="ddb-mn-pns"_
content="[Nachname,_Vorname_Präfix,_Titel,_Adelstitel]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Vorname", "Nachname", "Titel", "Adelstitel" und "Präfix" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.

C. Angaben zur Person

Geburtsdatum (METAPERS)

Bezeichnung pc.description.dateofbirth
Scheme scheme="w3cdtf"
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Ja, sofern nicht das Element "Beruf, Funktion" angegeben ist.
Beschreibung Das Geburtsdatum des Autors wird in der Form Jahr-Monat-Tag angegeben.
HTML-Syntax <meta_name="pc.description.dateofbirth"_scheme="w3cdtf"_content="[JJJJ-MM-TT]">
Hinweis Das in das Anmeldeformular eingegebene Datum wird in der HTML-Syntax gemäß des Schemes "w3cdtf", welches ein Profil von ISO 8601 ist, in die Form Jahr-Monat-Tag umgesetzt.
 
Beruf, Funktion

Bezeichnung pc.subject.profession
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Ja, sofern nicht das Element "Geburtsdatum" angegeben ist.
Beschreibung Berufe und/oder Funktionen, die der Autor ausübt bzw. ausgeübt hat, werden angegeben, ggf. können in Klammern dahinter Erläuterungen, wie Beziehungen zu Organisationen, ergänzt werden.
Beispiele: Schlosser (früherer Beruf)
Wissenschaftlicher Angestellter (bei der Firma Mustermann)
Öffentlichkeitsreferentin (bei der Firma Mustermann)
HTML-Syntax <meta_name="pc.subject.profession"_content="[Beruf, Funktion]">

D. Weitere Angaben zur Person

Geschlecht

Bezeichnung pc.description.gender
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Das Geschlecht des Autors / der Autorin ist anzugeben.
HTML-Syntax <meta_name="pc.description.gender"_content="m">
ODER
<meta_name="pc.description.gender"_content="w">
Hinweis Wird im Anmeldeformular "männlich" angekreuzt, so wird dies in der HTML-Syntax mit "m" wiedergegeben; wird "weiblich" angekreuzt, so wird ein "w" generiert.
 
Geburtsort (METAPERS)

Bezeichnung pc.description.placeofbirth
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Der Geburtsort des Autors wird angegeben. Ist ein Ort mit einem anderen gleichnamig, wird in Klammern eine Erläuterung ergänzt.
Beispiele: Frankfurt (Oder)
Frankfurt (Main)
HTML-Syntax <meta_name="pc.description.placeofbirth"_content="[Geburtsort des Verfassers]">
 
Staatsangehörigkeit

Bezeichnung pc.description.nationality
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Staatsangehörigkeit des Autors wird aus der Liste der Staaten ausgewählt. Mehrfachangaben sind möglich.
HTML-Syntax <meta_name="pc.description.nationality"_content="[Listeneintrag]">
 
Studienfach

Bezeichnung pc.subject.topic
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Das Studienfach des Autors wird angegeben. Mehrere Studienfächer werden in getrennten Feldern eingetragen.
Beispiele: Volkswirtschaftslehre
Mittlere und Neuere Geschichte
HTML-Syntax <meta_name="pc.subject.topic"_content="[Studienfach]">
 
Hochschulort, Universität/Hochschule, Fachbereich/Fakultät

Bezeichnung pc.relation.isaffiliatedto
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Institution, an der der Autor seinen akademischen Grad erwirbt, wird angegeben. Bitte geben Sie in den jeweiligen Feldern im Anmeldeformular den Hochschulort, den offiziellen Namen der Hochschule und den offiziellen Namen des Fachbereichs/der Fakultät an.
Beispiele: Frankfurt am Main
Johann Wolfgang Goethe-Universität
Fachbereich Mathematik
HTML-Syntax <meta_name="pc.relation.isaffiliatedto"_content="[Hochschule, Ort, Fachbereich]">
Hinweis Die Einträge der Felder "Hochschulort", "Universität/Hochschule", "Fachbereich/Fakultät" im Anmeldeformular werden gemäß der aufgeführten HTML-Syntax zusammengeführt.
 
Sonstige Angaben zur Person

Bezeichnung pc.description.note
Wiederholbar Nein
Obligatorisch Nein
Beschreibung Hier können weitere Angaben zur Person eingetragen werden, deren Veröffentlichung dem Autor wichtig sind.
Beispiele: 1994-1998 Studium der Politikwissenschaft an der Universität
Freiburg, Abschluss: M.A.
1999-2000 Mitarbeiter im DFG-Projekt "Dissertationen Online"
HTML-Syntax <meta_name="pc.description.note"_content="[Sonstige Angaben zur Person]">

E.

Veröffentlichungen

Bezeichnung pc.relation.haswritten
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Wir bitten, alle bisherigen Veröffentlichungen des Autors anzugeben, auch solche, bei denen er Mitverfasser oder Herausgeber ist.
Die Angabe erfolgt in der Form "Titel. - Ort, Jahr", nach Möglichkeit in chronologischer Reihenfolge.
Beispiel: Die Geschichte der Familie Mustermann. - Frankfurt am Main, 2000
HTML-Syntax <meta_name="pc.relation.haswritten"_content="[Veröffentlichungen]">

F.

URL der persönlichen Homepage

Bezeichnung pc.relation.hashomepage
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Nach Möglichkeit ist darauf zu achten, dass der angegebene Link zur Homepage dauerhaft funktionsfähig bleibt.
HTML-Syntax <meta_name="pc.relation.hashomepage"_scheme="url"_content="[URL der persönlichen Homepage]">

G.

E-Mail

Bezeichnung pc.address.email
Wiederholbar Ja
Obligatorisch Nein
Beschreibung Die Angabe dient dazu, eine Kontaktaufnahme Dritter zum Autor zu ermöglichen. Die E-Mail-Adresse sollte daher nur angegeben werden, wenn dies vom Autor ausdrücklich gewünscht wird.
HTML-Syntax <meta_name="pc.address.email"_content="[E-Mail]">


E-Mail an Kontaktperson Christine Frodl
(METADISS)

E-Mail an Kontaktperson Barbara Pfeifer
(METAPERS)

Zum Seitenbeginn Zur Deposit-Homepage