Angaben aus der Verlagsmeldung

IT-Kostencontrolling : Nutzenpotenziale von Controlling-Tools / von Jens Siebertz


IT-Kostencontrolling ist gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten ein Thema, das insbesondere Unternehmen interessiert, bei denen ein großer Teil der Wertschöpfung durch den Einsatz von IT erwirtschaftet wird.
Um die IT-Landschaft den Bedürfnissen des Geschäfts entsprechend kostengünstig betreiben zu können, muss die IT verstehen, wofür einzelne Kostenpositionen entstehen und welchen Beitrag sie zur Wertschöpfung liefern. Seit einiger Zeit sind Anbieter so genannter IT-Kostencontrolling-Tools auf dem Markt, mit deren Einsatz diese notwendige Transparenz geschaffen werden kann.
Anhand von vier marktbekannten IT-Kostencontrolling-Tools stellt Jens Siebertz die Funktionalitäten dieser Tools vor und analysiert die Kosten, die den Unternehmen durch ihren Einsatz entstehen. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der differenzierten Diskussion der Nutzen- und Einsparpotenziale von IT-Kostencontrolling-Tools sowie einer umfassenden Analyse, unter welchen Voraussetzungen sich der Einsatz eines Tools in einem Unternehmen lohnt.
Mittels einer detaillierten Kosten-Nutzen-Analyse bietet Jens Siebertz IT-Managern, Geschäftsführern und allen am Thema Interessierten qualifizierte Entscheidungshilfen und eine grundlegende Einführung in das IT-Kostenmanagement und -controlling.