Angaben aus der Verlagsmeldung

Luftgestützte Geofernerkundung mit leichten Messflugzeugen im 21. Jahrhundert : Versuch einer Ausgangspunktbestimmung über eine historische Analyse der ersten 100 Jahre Motorflug / von Günther Winkler


Die vorliegende Arbeit versucht vor einer sehr detaillierten und breit angelegten historischen Analyse die Ausgangsbedingungen für den seit Anfang der 90er Jahre des 20. Jhs. einsetzenden kommerziellen Wiederaufschwung der luftgestützten Fernerkundung und einige sich abzeichnende Verschmelzungslinien innerhalb der Geoinformatik-Industrie herauszuarbeiten. Die genealogische Sicht umfasst die Themenbereiche Astronomie, Navigation, Kartografie, PC-Geschichte, 3-D-Animation, Flugzeugtechnik und die Herauskristallisierung der Luft- und Raumfahrtindustrien sowie eine Abschätzung deren globaler Produktionsziffern über das erste Jahrhundert der Motorfliegerei im sportlichen, geschäftlichen und militärischen Umfeld.