Angaben aus der Verlagsmeldung

Vita Adalberti : Früheste Textüberlieferungen der Lebensgeschichte Adalberts von Prag / von Jürgen Hoffmann


Adalbert von Prag, 956 bis 997, wirkte als Bischof, Mönch und Missionar. Der Märtyrertod im Frühjahr des Jahres 997 beendete seine Missionsbemühungen bei den heidnischen Pruzzen. Seine Lebens- und Leidensgeschichte ist zum Gegenstand liturgischer Verehrung geworden. Adalberts Wirken und Taten sind in zahlreichen Schriften überliefert.
In diesem Buch wird die früheste Lebensbeschreibung erarbeitet. Ausgelöst durch den Wiederfund einer Abschrift in einem Passionale des Aachener Marienstifts setzte nicht nur die Diskussion um die Entstehung der Vita prior erneut ein, sondern auch die Frage nach der Textgrundlage des verschollenen Archetypus. Unter Berücksichtigung des in Aachen überlieferten Exemplars der Vita Adalberti, die in den bisherigen Ausgaben der Adalbertsvita unberücksichtigt geblieben ist, mehrten sich die Zweifel an der Textbasis der bisherigen Editionen.
Das Buch ermittelt die Handschriften, die der verlorenen Urfassung am nächsten stehen und rekonstruiert den Archetypus der Adalbertsvita auf der Grundlage der editionsrelevanten Kodizes. Der Texterarbeitung folgt eine Übersetzung der Vita Adalberti auf der Basis der Neuedition.